Dein Geschenk für die Welt

„Nennen Sie mir bitte 3 ihrer Stärken.“ Diese Frage gehört bei einem Vorstellungsgespräch quasi zum Standardprogramm. Wir rechnen mit ihr und haben uns auf sie vorbereitet. Es gelingt uns darauf souverän und den Umständen entsprechend zu antworten.

Zwischen dem, was uns reell ausmacht und dem, was dem potenziell zukünftigen Arbeitsposten entsprechend wäre, pendeln wir analytisch hin und her und geben infolgedessen unsere Antwort preis.

Doch wie wäre es, wenn wir plötzlich in der Straße angesprochen und aufgefordert würden unsere Antwort umgehend mitzuteilen, ohne irgendeine Vorbereitung oder ausgiebige Analyse. Viele von uns würden bei dieser Aufgabe ins Stottern geraten.

Unser Gehirn läuft auf Hochtouren, um etwas Passendes zu finden. Wir gehen die Komplimente durch, die wir von Bekannten erhalten haben, aus welchem Grund wir das letzte Mal gelobt wurden und nach welchen Werten wir versuchen zu leben. Bei unseren Schwächen geht das meistens viel schneller. Aber auf unsere Schwächen will ich mich heute keinesfalls konzentrieren. Also zurück zu unseren Stärken.

Wenn wir dann soweit sind, nach minutenlangem Grübeln eine Antwort ausfindig gemacht haben, denken wir erst mal darüber nach, ob es sich dabei wirklich um eine Stärke handelt oder ob jeder Mensch diese Eigenschaft sowieso besitzt und diese somit nicht nennenswert wäre.

Wir wägen weiterhin ab. Dann kommt eine weitere positive Eigenschaft an die Oberfläche und unser innerer Kritiker gleich mit: „Jetzt mach mal halb lang. Du wirst ganz schön überheblich. Na ja, ganz so toll bist du jetzt auch wieder nicht“.

Zwischen dem „So ist doch eh jeder.“ oder „Das hört sich jetzt ganz schön eingebildet an.“ versuchen wir zu balancieren und tischen letztendlich, eine unserer Empfindung entsprechend, neutrale Antwort auf, die aber leider überhaupt nicht in Einklang ist mit dem, was tief in uns brennt.

Was ich in dem letzten Jahr meiner persönlicher Weiterentwicklung lernen durfte ist, dass umso mehr wir uns unserer Stärken bewusst werden und ihnen erlauben an die Oberfläche zu gelangen, umso mehr werden wir Situationen in unser Leben ziehen, welche uns erlauben genau diese Stärken noch mehr zu bestätigen und auszuleben.

Du bist davon überzeugt eine einfühlsame und vorurteilslose Person zu sein? Du kannst sicher sein, dass das Leben dich diesbezüglich auf die Probe stellen wird, wenn du am wenigsten damit rechnest. Du dachtest Schwierigkeiten und plötzliche Auseinandersetzungen immer positiv und lösungsorientiert gegenüberzutreten? Der nächste Konflikt wird dich garantiert ins Schwitzen bringen, ohne großes Zögern an deiner Tür klopfen und alles von dir fordern.

Sieh es als Geschenk. Denn all dies geschieht tatsächlich nur zu deinem Besten. Diese Situationen lassen deine Stärken immer klarer vor deinen Augen werden.

Warum es so wichtig ist diese herauszukristallisieren, dich deren bewusst zu werden und zu ihnen zu stehen, dazu komme ich noch. Aber kurz zuvor noch eine spannende und inspirierende Aufgabe.

Bei dem Aufdecken unserer Stärken, ist es nicht zwingend notwendig allein vorzugehen. Ich war vor kurzem auf einer Konferenz zum Thema „Traue dich deine Wünsche zu leben!“ und wir bekamen von unserem Gastgeber eine wunderschöne Aufgabe mit nach Hause. Es ging darum, 7 Menschen in unserem Umfeld zu bitten, uns 3 unserer Stärken zu nennen.

Ich kann dir diesbezüglich nur raten, dieses kleine Experiment zu wagen. Du wirst erstaunt sein, über die teils ergreifenden und überraschenden Antworten. Es ist verrückt festzustellen, was manche Menschen in uns sehen, bevor wir selbst überhaupt bereit sind dafür die Augen zu öffnen.

Infolgedessen schaue dir die Antworten an. Welche 3 Eigenschaften dich betreffend wurden am meisten aufgezählt? Super! Damit können wir jetzt arbeiten.

Was ist nun das Ziel dieser Aufgabe? Solch ein liebevolles Feedback ist Balsam für unsere Seele und öffnet unser Herz. Doch vor allem hilft das sich bewusst machen deiner Stärken dir dein Geschenk für die Welt zu entdecken.

The meaning of life is to find your gift. The purpose of life is to give it away. – Pablo Picasso

Was dein Geschenk für die Welt ist? Es ist etwas Einzigartiges, das nur du besitzt. Etwas was du besonders gut kannst und was dir schon immer leicht gefallen ist. Es ermöglicht dir etwas beizutragen und in Einklang mit deinen Werten zu leben.

Sei es deinen Mitmenschen deine volle Aufmerksamkeit zu schenken, wenn sie über ein Problem berichten, dich engagiert für deine Gemeinde einsetzen, deiner Kreativität freien Lauf lassen durch Singen, Tanzen, Malen, Schreiben. Deine Liebe zur Natur bezeugen indem du deinen Garten pflegst oder dich entscheidest ein Gemüsebeet anzulegen. Du liebst es zu kochen, zu stricken und machst dir und anderen somit eine Freude. Es kann einfach alles sein.

Warum das einzigartig sein soll, fragst du dich jetzt? Weil du einzigartig bist.

Nur du wirst auf deine ganz persönliche Art deine Einzigartigkeit leben und dein Geschenk in die Welt tragen können.

Es ist nicht als müsstest du etwas finden. Es ist vielmehr etwas, an das du dich erinnern wirst sobald du anfängst dir die richtigen Fragen zu stellen.

With heart and soul,

Christine ❤

4 Gedanken zu “Dein Geschenk für die Welt

Schreibe eine Antwort zu thoughtsonlife85 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s